Yamaha MODX

Der MODX basiert exakt auf der gleichen Technologie welche bereits Yamahas Synthesizer Flaggschiff MONTAGE antreibt.

Zwei ikonische Sound Engines modernisiert für atemberaubende Klangwiedergabe und komplexes Sound Design.

Synthesizer-Enthusiasten bietet der MODX mit 8-Operatoren und einer steuerbaren FM-X Engine eine ganze Menge einzigartiger Klangformungsmöglichkeiten gepaart mit weitreichenden Programmier- und Steueroptionen sowie einer großzügigen Polyfonie.

FM-X ist eine außergewöhnlich anspruchsvolle Synthesizer-Engine, welche in der Lage ist sowohl klassische 80er- als auch modernste EDM-Sounds mit einer atemberaubenden Dynamik und Power zu generieren. Der MODX greift auf eine FM-Architektur mit insgesamt 8-Operatoren und 64-facher Polyfonie zurück, was in der Praxis ausgesprochen vielseitige Sound Design Möglichkeiten eröffnet.

Die exklusiv für Yamaha Synthesizer entwickelte AWM2-Soundengine bietet weitaus mehr Möglichkeiten als ein simpler Sample-Player. Jeder einzelne der 16 möglichen AWM2-Parts kann bis zu 8 vollprogrammierbare Synthesizer in Verbindung mit einem von 18 möglichen Filtern, Amplituden, Pitch und Filter-Envelope Generatoren, neun LFOs, einem 3-Band-EQ und einem dedizierten Dual-Insert-Effekt samt Virtual Circuitry Modeling.

   YAMAHA MODX

 

 

 

 

 facebook